Muenzgeschichte.ch - Wem gehört Makedonien?

Wem gehört Makedonien?

Die griechische Nationalgeschichte orientiert sich an Alexander als einer mythischen Figur des Antiken Griechenland. Da Alexander Makedone war, nimmt der griechische Nationalismus auch Makedonien für sich in Anspruch und verweigert der Republik Mazedonien hartnäckig diese Bezeichnung. Die Ironie daran: Die antiken Makedonen galten den Griechen als nichtgriechische Barbaren; weite Teile des heutigen griechischen Makedoniens kamen erst nach den Balkankriegen 1911–1912 zu Griechenland.

 

QUELLE: MUENZGESCHICHTE.CH